Schlagwort-Archive: Kompromiss

publicopinia: Demokratie und Kompromiss

Demokratie ist durch gewählte Repräsentanten ausgeübte Macht auf Zeit. Das Gute ist, dass man eine Regierung ohne Blutvergießen loswerden kann, wie Popper sagte. Die Formen sind vielfältig, aber grundlegende Strukturen verbinden sie.

AkropolisParlamentarische Demokratie ist der Wille und die Fähigkeit zum Kompromiss – und damit eben auch das „Bohren dicker Bretter“ (Max Weber). Das gilt heute im Zeichen wieder erstarkter ideologischer Lagerbildung umso mehr, als die gesellschaftlichen Verhältnisse und die soziale und politische Wirklichkeit noch vielschichtiger, unübersichtlicher und verwoben in mannigfaltigen Wechselwirkungen (das nennt man Komplexität) geworden ist als in Jahrzehnten zuvor.

Neu im Blog:

Kompromiss als Wesen der Demokratie